Bodensee

 1.
Mit dem Rennrad zum Bodensee gibt es viele schöne Wege
1. Nach der Arbeit noch schnell an den Bodensee, von Schiltach auf dem Radweg nach Schramberg, steil rauf auf den Hardt auf verkehrsarmen kleinen Straßen, Landwirtschaftswegen, Fahrradwegen geht es über Schwenningen, Tuttlingen, Stockach, Bodmann nach Dettingen.
Ich bin begeistert immer etwas hügelig aber außer zum Hardt keine wirklichen Steigungen, sehr viel Sonne und Aussicht. Verkehr war so gut wie gar keiner. 
110 Km   1200 Hm

2.
Eine etwas ungewohnte Route an den Bodensee, anfangs einige Höhenmeter, dann ganz entspannt bis zu den Hegaubergen, ein paar lockere Hügel und schon ist man am Bodensee. Ãťberwiegend wenig befahrene NebenstraÃčen. Mit 150 Km auch nicht viel weiter als die gewohnte direkte Richtung.
Erst mal geht es zum Teil recht steil das Bücherntal hoch zum Landwassereck. Flott geht es abwärts ins Prechtal. Leicht ansteigend hoch zum Skilift Rohrhardsberg. Am unteren Parkplatz führt eine StraÃče zum Farnberg, 1,5 Km sind nicht geteert aber auch mit dem Rennrad gut zu fahren. Herrliche Abfahrt nach Furtwangen und weiter immer leicht bergab nach Vöhrenbach, Hammereisenbach, Bräunlingen, Singen, Radolfszell, Dingelsdorf.
155 km 

GPX-Datei